News von der Jugendmusik Uzwil 2011

Erfolgreiches Jahreskonzert 2011

Vor fast vollem Saal durften wir am 12. November zu unserem traditionellen Jahreskonzert aufspielen. 

Eröffnet wurde das Konzert mit der Fanfare "The Benefaction from sky and Mother Earth" vom japanischen Komponisten Satoshi Yagisawa. Anschliessend kamen unter der versierten musikalischen Stabsführung von Dominik Wirth konzertante Werke wie "Pilatus - Mountain of Dragons" von Steven Reinecke und Stücke von Verdi arrangiert von Franco Cesarini sowie dessen Komposition "Greek Folk Song Suite" zur Aufführung. 

Nach der Pause traten die Mitglieder unserer Nachwuchsformationen unter der Leitung von Nicole Stobrawe auf und zeigten, was sie mit ihren Instrumenten alles schon zu stande bringen.  Mit Stücken wie "Power Rock", "Pirates of the Caribbean" und "Smoke on the Water" wurde das Publikum begeistert.

Nach einer Zugabe der Beginner und Aspiranten betraten wieder die Mitglieder des Blasorchesters die Bühne um mit den Unterhaltungsmusik-Werken "Break the wave" von Daniel Zeiter und "Music4you" von Gilbert Tinner Rückschau zu halten auf die erfolgreiche Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in St. Gallen. Auch hier konnten die Musikantinnen und Musikanten ihr musikalisches Können umsetzen und das Publikum voll mitreissen. Mit dem "Stockholm Waterfestival" vom Komponisten Luigi Di Ghisallo wurde das Konzert abgeschlossen.

Natürlich wurden vom Publikum noch zwei Zugaben gefordet, bevor der Vorhang endgültig geschlossen wurde.

 

(die Bilder ...)

(Bericht im St. Galler Tagblatt ...)

(Bericht auf infowilplus ...)

 

Die JMU am Probenweekend in St. Peterzell

Am Wochenende vom 24./25. September verbtachten wir ein Probenweekend in St. Peterzell. Im Mehrzweckgebäude fanden wir ideale Voraussetzungen, um an unserem Programm vom Jahreskonzert zu feilen. In intensiven Proben konnten wir die einzelnen Stücke verfeinern.

Neben den Proben kam aber auch die Geselligkeit und das gemütliche Beisammensein zum Zuge.

(die Bilder ...)

 


Die Euromaus war begeistert von unserem Spiel

Am 27. August früh morgens um 6:00 Uhr wartete bereits der Bus auf rund 50 erwartungsvolle - teilweise noch etwas müde - Musikantinnen und Musikanten. Auch der Vorstand freute sich erwartungsvoll auf den bevorstehenden Tag. Beim Verladen der Instrumente regnete es in Strömen, doch das konnte uns die gute Laune nicht verderben. Je näher wir dem Zielort Rust kamen umso mehr hellte das Wetter auf. Nachdem wir uns bei der Parkplatzeinweisung genügend hartnäckig gezeigt hatten, erhielten wir endlich den erwarteten Abstellplatz für den Bus nahe beim Haupteingang. Bei trockenem, nicht ganz wolkenfreiem, Wetter entstiegen wir dem Bus.

Zuerst hiess es: Uniformen montieren und Instrumente für den Auftritt im Park bereitmachen. Bei einem rund einstündigen Konzert im französischen Teil des Parks unterhielten wir die Besucher auf dem Weg zwischen den Attraktionen. Mitten im Konzert tauchte die Euromaus höchst persönlich auf und liess es sich nicht nehmen, eigenhändig einen Marsch zu dirigieren. Sie war begeistert von der Musikalität unseres Korps.

Nach Beendigung des Konzertes wurden die Instrumente im Bus verstaut und wieder in Zivilkleidung gewechselt. Jetzt konnte jede(r) den Rest des Tages auf den diversen Bahnen und Attraktionen geniessen. Um 18:30 traten wir nach einem ereignisreichen Tag wieder die Heimreise nach Uzwil an.

(die Bilder ...)

 

 

 

Erfolgreiche Teilnahme der JMU am
Eidgenössischen Musikfest in St. Gallen

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nahm die JMU an einem Eidgenössischen der Erwachsenen-Vereine teil. Wir stellten uns dem Wettbewerb in der Unterhaltungsmusik Mittelstufe. Damit kamen wir am ersten Wochenende des EMF zum Einsatz. So reisten wir am Samstag, 18. Juni nach St. Gallen. Zunächst galt es, möglichst trocken in der Feststadt anzukommen und um 11:30 Uhr war der Fototermin angesetzt.
Ab 12:30 Uhr stieg die Spannung langsam, war doch auf diese Zeit das Einspielen im Probelokal angesetzt. Um 13:30 traten wir dann erwartungsvoll mit unserem Programm in der Turnhalle Volksbad vor die Jury. Als Jugendmusik konnten wir uns im Feld der Erwachsenenvereine gut behaupten. Von allen Experten erhielten wir Noten zwischen 85 und 88 Punkten, was dem Prädikat Sehr gut entspricht. Nach dieser Leistung genossen wir das anschliessende Mittagessen und freuten uns über den Erfolg.
Weil es den ganzen Tag regnete, wussten wir lange nicht, ob Marschmusik-Konkurrenz überhaupt stattfinden konnte. Kurz bevor die JMU auf dem Programm stand, hatte Petrus ein Einsehen und ab 16:00 Uhr konnte die Parademusik-Konkurrenz wieder gestartet werden. Um 16:16 hob unser Dirigent Dominik Wirth den Taktstock zum Marsch Centro, mit dem wir von der Jury das Prädikat gut erhielten.
Stolz durften wir am Abend wieder nach Uzwil zurückkehren und am Sonntag Abend des folgenden Wochenendes dann auch zusammen mit den anderen Musikvereinen von Uzwil / Oberuzwil am Bahnhof empfangen werden.

(die Bilder ...)

Kreismusiktag vom 29. Mai in Lenggenwil

Am Kreismusiktag wurde die letzte Etappe in der Vorbereitung auf Eidgenössische Musikfest in St. Gallen eingeleutet. Bot sich hier doch die Gelegenheit, die Vortragsstücke vor einer Fachjury beurteilen zulassen und noch letzte Tipps der Experten zu erhalten.

(die Bilder ...)

JMU Lager im April 2011 in Alpnach

Am Samstag, 16. April reisten rund 50 Musikantinnen und Musikanten in die schöne Innerschweiz, nach Alpnach. Für 5 Tage hiess es Proben, Proben und zusammen Spass haben. Die Teilnehmer des grossen Blasorchesters studierten in diesen Tagen vier neue Stücke ein. Auch die Musikantinnen und Musikanten der Nachwuchsformationen waren vertreten und wollten den "Grossen" in nichts nachstehen. Auch sie feilten fleissig an neuen Stücken im Repertoire.

Der Dienstag war Ausflugstag, an dem wir zuerst bei einer Stadtführung die Leuchtenstadt Luzern und verborgene Sehenswürdigkeiten kennenlernten. Am Nachmittag durften wir sogar das berühmte KKL von innen ansehen, was für alle sehr eindrucksvoll war.

Nach der Rückreise durften wir dem zahlreich erschienenen Publikum das Ergebnis dieses wiederum genialen Lagers an einem fulminanten Abschlusskonzert präsentieren.

(die Bilder ...)

Instrumentenvorstellung der Musikschule

Am 19. März 2011 fand die alljährliche Instrumentenvorstellung der Musikschule statt. An diesem Anlass können die Schüler und ihre Eltern die Musikinstrumente und die Ausbildungslehrkräfte der Musikschule kennenlernen.
Auch die JMU ist jeweils mit einem Infostand und Auftritten an diesem wichtigen Event dabei. Geht es doch darum, die Angebote der Jugendmusik dem zukünftigen Nachwuchs zu zeigen. Dieses Jahr traten die Nachwuchsformationen in zwei kurzen Konzerten auf und das Publikum durfte beim Musizieren mittun.

(die Bilder ...)